SV Turnau

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
SV "Steiermärkische Sparkasse" Turnau News

Vereinseisstockschießen 2017

E-Mail Drucken PDF

Auch dieses Jahr hielt die Champions League des Stocksports was sie versprochen hat. Eisschießen zum Verlieben, dramatische Matches, Zentimeterentscheidungen und einen würdigen Sieger:

Wir gratulieren dem WSV Au Stock zum Sieg beim SVT Vereinseisschießen!!!

Jahr für Jahr gehen sie als Favoriten ins Rennen und scheiterten oft an Kleinigkeiten ... und heuer hat es endlich geklappt. Nachdem sie in der Gruppenphase in einem nervenzerfetzenden Thriller den großen Brocken VW Audi Team aus dem Weg geräumt hatten, wurden sie auch nicht durch die oft verhängnisvolle Nachmittagspause aus der (Eis-)Bahn geworfen und behielten in einem hochklassigen Finale die Nerven. Dort setzten sich Moar Metnitzer und seine Sektion Stock bei Traumbedingungen, aber klirrender Kälte gegen die FF Turnau und dem Enduro Club durch (nach Moarschießen gegen FF Turnau 4:2). Danach wurde im Sportbuffet kräftig gefeiert!

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Fans und Besuchern und freuen uns schon auf das Turnier 2018! Ein großer Dank auch für die Pokal-Spende von Bgm. Stefan Hofer und dem wunderschönen Wanderpokal von Gernot Reiter! Stock Heil!

 

alt

 

Frohe Weihnachten

E-Mail Drucken PDF

Frohe Weihnachten

 

Preisschnapsen 2016

E-Mail Drucken PDF

Am 5. November fand unser diesjähriges Sportlerpreisschanpsen statt. 50 Teilnehmer, darunter 5 Damen, nahmen daran teil. Nach mehrstündigen, spannenden Schnapspartien siegte Adolf Kammerhofer vor Josef Klopf und Michael Dotter. Der SV Turneu bedankt sich für die zahlreichen Teilnehmer und freut sich schon auf das Schnapsturnier 2017.

Preisschnapsen 2016

Der Drittplatzierte Michael Dotter, der Sieger Adolf Kammerhofer, der Zweitplatzierte Josef Klopf und Schriftführer René Gassner

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. Dezember 2016 um 17:43 Uhr
 

Sooooooo ... das war also die Herbstsaison - Zeit für die Winterpause.

E-Mail Drucken PDF

Was bleibt davon hängen?: Der SVT steht nach den 11 Hinspielen in der Gebietsliga Mürz auf dem 7. Tabellenplatz. Das Torverhältnis ist mit 18:24 klar negativ. Aufgrund von einigen leichtfertig verschenkten Punkten und Spielen stehen wir anstatt mit Ambitionen auf die Europacup Plätze, in beunruhigender Nähe der Niederungen der Tabelle. Warum stehen wir da?

Die Stabilität in der Defenisve scheint im Vergleich zur Vorsaison nicht ganz 100%ig wieder da zu sein, als unsere Hintermannschaft vor allem in der zweiten Saisonhälfte sehr gut stand (mit dem Manko dass damals die Offensive ausließ). Das liegt zum einen vielleicht am ungewohnten neuen System und zum anderen mit Sicherheit an der "Schlampigkeit". In den kritischen Phasen eines Spiels, ließ man die Kompromisslosigkeit und auch die nötige Konzentration vermissen und kassierte nach haarsträubenden Fehlern allzu oft dumme Tore (und verschenkte so großzügig einige Punkt an teilweise sogar schwächere Gegner her). Das Zeug zur Besserung haben die Männer rund um Abwehrchef Thomas Schrittwieser und die Kraken Emi Breidler/Lorenz Kindelsberger allemal. Aber Achtung - vorige Saison stand man zum selben Zeitpunkt zwar mit zwei Punkten weniger da, hatte aber 6 Punkte Vorsprung auf das Tabellenende. Heuer sind es nur 2 Punkte Abstand nach ganz hinten ... und wir erinnern uns noch an das spannende Finish ... das soll heuer vermieden werden.

Positiv stimmt die Offensiv-Leistung, wo man deutlich kreativer agierte und sich im Vergleich zur Vorsaison tendenziell etwas steigern konnte. Das 3er Mittelfeld, die Schaltzentrale um "Magier" Mani Oberer, sorgt hier für deutlich mehr Impulse. Dazu kommt dass unser Käptn Andi Hofer wieder herausgefunden hat, wo die "Hütte" steht: 7 Saisontore in 9 Spielen. Er und Dominik Baumann (8 Tore in 11 Spielen) mischen hier in der Schützenliste ganz vorne mit. Auch auf unsere Teamküken war immer Verlass - es kommt einiges von den Jungen nach - die Arrivierten müssen sich in der Vorbereitung wohl warm anziehen. Gut auch dass die Trainingsbeteiligung merklich gestiegen ist, so lässt es sich für Coach Dani Hollerer, der ein solide Debütsaison hinlegte, gut arbeiten.

Wir melden uns rechtzeitig zur Vorbereitung wieder !

Üsse üsse

Die genaue Tabelle findet ihr hier - http://stfv.fussballoesterreich.at/…/STFV-Gebietsli…/Tabelle

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. November 2016 um 21:49 Uhr
 

Nicht vergessen - Preisschnapsen am Samstag!!!

E-Mail Drucken PDF

alt

 


Seite 1 von 43

Wetter

Das Wetter heute

banner-150-sv-t

Anmeldung

Besucherzähler

450685
TodayToday141
YeserdayYeserday155
This WeekThis Week296
This MonthThis Month5174
All DaysAll Days450685

Wer ist online

Wir haben 6 Gäste online