Am 5. November fand unser diesjähriges Sportlerpreisschanpsen statt. 50 Teilnehmer, darunter 5 Damen, nahmen daran teil. Nach mehrstündigen, spannenden Schnapspartien siegte Adolf Kammerhofer vor Josef Klopf und Michael Dotter. Der SV Turneu bedankt sich für die zahlreichen Teilnehmer und freut sich schon auf das Schnapsturnier 2017.

Preisschnapsen 2016

Der Drittplatzierte Michael Dotter, der Sieger Adolf Kammerhofer, der Zweitplatzierte Josef Klopf und Schriftführer René Gassner

Was bleibt davon hängen?: Der SVT steht nach den 11 Hinspielen in der Gebietsliga Mürz auf dem 7. Tabellenplatz. Das Torverhältnis ist mit 18:24 klar negativ. Aufgrund von einigen leichtfertig verschenkten Punkten und Spielen stehen wir anstatt mit Ambitionen auf die Europacup Plätze, in beunruhigender Nähe der Niederungen der Tabelle. Warum stehen wir da?

Die Stabilität in der Defenisve scheint im Vergleich zur Vorsaison nicht ganz 100%ig wieder da zu sein, als unsere Hintermannschaft vor allem in der zweiten Saisonhälfte sehr gut stand (mit dem Manko dass damals die Offensive ausließ). Das liegt zum einen vielleicht am ungewohnten neuen System und zum anderen mit Sicherheit an der "Schlampigkeit". In den kritischen Phasen eines Spiels, ließ man die Kompromisslosigkeit und auch die nötige Konzentration vermissen und kassierte nach haarsträubenden Fehlern allzu oft dumme Tore (und verschenkte so großzügig einige Punkt an teilweise sogar schwächere Gegner her). Das Zeug zur Besserung haben die Männer rund um Abwehrchef Thomas Schrittwieser und die Kraken Emi Breidler/Lorenz Kindelsberger allemal. Aber Achtung - vorige Saison stand man zum selben Zeitpunkt zwar mit zwei Punkten weniger da, hatte aber 6 Punkte Vorsprung auf das Tabellenende. Heuer sind es nur 2 Punkte Abstand nach ganz hinten ... und wir erinnern uns noch an das spannende Finish ... das soll heuer vermieden werden.

Positiv stimmt die Offensiv-Leistung, wo man deutlich kreativer agierte und sich im Vergleich zur Vorsaison tendenziell etwas steigern konnte. Das 3er Mittelfeld, die Schaltzentrale um "Magier" Mani Oberer, sorgt hier für deutlich mehr Impulse. Dazu kommt dass unser Käptn Andi Hofer wieder herausgefunden hat, wo die "Hütte" steht: 7 Saisontore in 9 Spielen. Er und Dominik Baumann (8 Tore in 11 Spielen) mischen hier in der Schützenliste ganz vorne mit. Auch auf unsere Teamküken war immer Verlass - es kommt einiges von den Jungen nach - die Arrivierten müssen sich in der Vorbereitung wohl warm anziehen. Gut auch dass die Trainingsbeteiligung merklich gestiegen ist, so lässt es sich für Coach Dani Hollerer, der ein solide Debütsaison hinlegte, gut arbeiten.

Wir melden uns rechtzeitig zur Vorbereitung wieder !

Üsse üsse

Die genaue Tabelle findet ihr hier - http://stfv.fussballoesterreich.at/…/STFV-Gebietsli…/Tabelle

Mariazell 3:2 SVT

 

Die Aufstellung:

Breidler Emi

Bauer Rene, Schrittwieser Tom, Tschuschnigg Bernhard, Baumgartner Kevin

Sattelhacker Dani, Oberer Manuel, Trub Christian

Wenzel Gregor, Baumann Dominik, Stabelhofer Julian


Zum Abschluss der Herbstsaison mussten wir ein Niederlage einstecken. Die Jungs hatten sich auf den schweren Gang nach Mariazell eingeschworen, doch ein dicker Patzer ermöglichte den Gastgebern ganz leicht das frühe 1:0. Noch in der ersten Halbzeit konnten wir die Partie drehen, Baumi und Grex stellten jeweils nach satten Schüssen auf 1:2. Die Partie schienen wir nun im Griff zu haben. In der zweiten Halbzeit verhauten wir uns aber mit einer unterirdischen Leistung noch die sicher geglaubten Punkte. Ein weiterer Patzer und die fehlende Abstimmung in der Defensive brachten den Sieg für den eigentlich harmlosen Gegner, der nicht mal den berüchtigten Mariazeller Kampfgeist aus früheren Zeiten aufbringen musste, um uns zu schlagen.

So haben wir uns durch dumme Eigenfehler wieder um sichere Punkte gebracht und anstatt an das vordere Drittel anzuknüpfen, sind wir ins hintere Drittel der Tabelle gepurzelt. Sehr schade ...

Doch im Frühjahr werden wir zurückschlagen - nicht umsonst ist unser Coach als Defensiv Fuchs bekannt. Die Fehler in der Defensive wird er uns über den Winter austreiben.

 
Üsse üsse

Unterkategorien