SVT 2:1 DSV Juniors II

 

Unsere 11:

Breidler Emi

Baumgartner Kevin, Schrittwieser Thomas, Angerer Stefan, Bauer Rene

Dotter Michael, Oberer Manuel, Fritz Martin, Sattelhacker Stefan

Hofer Andi, Baumann Dominik

 

Eeeeeeeeendlich der heiß ersehnte erste Dreier im Frühjahr ! Nach einer entäuschenden ersten Halbzeit (0:0) brauchten wir einen 0:1 Rückstand um munter zu werden. Danach schienen die Mannen wie ausgewechselt! Nachdem Dominik Baumann dynamisch in den Strafraum eingedrungen war, wurde er regelwidrig gelegt. Und wer macht den fälligen Elfer? Natürlich unser Käpt'n Andi "Eiskalt" Hofer. Doch damit nicht genug - gleich danach ließ er am 20er mit einem Haken seinen Gegner stehen und zog unwiderstehlich ab ! 2:1 - Doppelpack Hofer Andi... unglaublich, er ist wieder da, nachdem er von vielen schon abgeschrieben wurde. In den Schlussminuten musste noch hart gekämpft werden, was nicht hätte sein müssen. Wir hatten genug klare Möglichkeiten um das Spiel zu entscheiden. So auch bei der Chance von Michi Dotter, der alleine auf den Torhüter zulief und in nicht bezwingen konnte. Leicht frustriert ließ er dann den verteidigenden Spieler über die Klinge springen und sah dafür rein rot... schade für den stärksten Mann am Platz.

Somit blieb es beim 2:1 und den Jungs war die Erleichterung ins Gesicht geschrieben, die Kiste Gerstensaft haben sie sich redlich verdient!

Nächste Partie auswärts in Mürzzuschlag am 6.5. 2017 um 17.00 Uhr

Nicht ausruhen sondern weiter kämpfen - es bleibt eng.

Bis bald und Üsse Üsse